Holz

Als gewachsenes, organisches Material erzählt Holz von Natur aus eine Geschichte. Die Kunst besteht darin, ein Gleichgewicht aus Designsprache und der Textur des Holzes zu bewahren. Dazu verwende ich Holz entweder direkt anstelle eines Edelsteins oder ich lasse mich von seiner Maserung, Form und Farbe für ein Stück inspirieren. Es muss also nicht direkt darin verarbeitet sein.

Ich liebe die Strukturen, den Geruch von Holz und Baumharz. Sie erinnern mich an meine Heimat und an meine Kindheit – in der ich viel Zeit im Sägewerk bei meinen Großeltern verbrachte. Ich mag verwittertes, altes Holz. Es hat etwas Geschichtsträchtiges, Geheimnisvolles an sich. Seine Weichheit und Leichtigkeit bildet einen wunderbaren Gegensatz zum Metall.